Wir, Tanja und Niels, sind Gärtner*innen und bauen die Solawi Mahlberg eG, eine Solidarische Gemüse-Genossenschaft für die Ortenau, auf. Diese soll den Hof der Gärtnerei Zipf neu- bzw. weiter bewirtschaften. Neben der Solawi als unserem Hauptfokus, schätzen wir auch die Bedeutung von Wochenmärkten und dem Hofladen als älteste Form der Direktvermarktung, sozialer Begegnungsort und wertvolles Kulturgut. Daher möchten wir die aktuell von der Gärtnerei Zipf bewirtschafteten Märkte erhalten und weiterführen.

Hier findet ihr unsere Stellenausschreibungen, aktuell suchen wir:

Ab Mai 2024 suchen wir eine*n motivierte*n Mitstreiter*in für unser Anbauteam!

Aufgaben:

  • gärtnerische Tätigkeiten (Beetvorbereitung, Säen/Pflanzen, Kulturpflege, Ernte & Aufbereitung)
  • Verteilung und Ausliefern von Gemüse
  • Bürotätigkeiten (ÖA, Anbaurecherche, Bestellungen – je nach Interesse & Fähigkeiten
  • Mitgliederarbeit (Kommunikation & Koordination bei Ackereinsätzen und Co.

Wir befinden uns mitten im Betriebsaufbau und Hofübergabe. In diesem Rahmen fallen regelmäßig Aufräum- und Sanierungsaufgaben an. Hier gibt es neben den eigentlichen gärtnerischen Tätigkeiten ein großes Betätigungsfeld in den verschiedensten Gewerken.

Anforderungen:

  • Erfahrung im Gemüsebau
  • idealerweise Erfahrung im Umgang mit Maschinen und Traktoren
  • gute und klare Kommunikation
  • gute Eigenorganisation und Selbstständigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem interkulturellen Team
  • keine Furcht vor dem Trubel und Chaos einer Hofübergabe und Betriebsaufbau 🙂

Stundenumfang: 20-30h, je nach Absprache

Wichtig: Wir suchen explizit motivierte und begeisterte Menschen, die nicht nur inhaltlich bei der Sache sind, sondern auch die Umstände eines Solawi-Aufbaus und Hofübergabe gut mittragen können und wollen. Wir wollen einen gut funktionierenden Betrieb und lebendigen Hof erschaffen, müssen den Weg dahin aber selber Stück für Stück gestalten. Wer darauf Lust hat, ist bei uns genau richtig!

Und: Wir können nicht mehr als 13€ Brutto/Stunde zahlen. In unserem Betrieb bekommen alle, egal an welcher Position zunächst den gleich Basislohn. (Denn egal ob im Büro oder auf dem Acker – alle Stellen sind wichtig und tragen ihren essentiellen Teil zum Gesamtgelingen bei.) Mit den aktuellen Aufbaukosten ist uns zumindest im ersten Jahr aber kein höherer Lohn möglich.

Die Bioland-Gärtnerei Zipf und die Solawi Mahlberg suchen eine oder mehrere motivierte Person(en), die verantwortlich die Organisation der Wochenmärkte in der Ortenau und Freiburg übernehmen.

Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung der Wochenmärkte
  • Personalplanung und Koordination
  • Warenwirtschaft und Abrechnung
  • Aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Betriebs und des Marktstandkonzepts

Anforderungen:

  • Begeisterung für Wochenmärkte, Bio-Gemüse und Solidarische Landwirtschaft
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Verkauf
  • Ausgeprägtes Organisationstalent und kreativer Kopf
  • Kenntnisse im Bereich Regionalität und Saisonalität in der Lebensmittelbranche
  • Starke Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Flexibilität

Wir bieten:

Eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem etablierten Betrieb.
Du kannst ab sofort im bestehenden Betrieb mit einem festen Gehalt anfangen und bis Ende Mai 2024 als Mitarbeiter*in den Marktbetrieb und die Strukturen kennenlernen. Ab Juni 2024 übernimmst du dann das Steuer für die Wochenmärkte!
Der Betrieb umfasst ein Wohnhaus, ein Ladengeschäft, eine Hofscheune, zwei Kühlhäuser, 12 Hektar Ackerland, 3000m2 Gewächshäuser und viel Potential.

Interessiert?
Dann melde dich bei uns!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bioland-Gärtnerei Zipf & Solawi Mahlberg

Wichtig: Wir suchen explizit motivierte und begeisterte Menschen, die nicht nur inhaltlich bei der Sache sind, sondern auch die Umstände eines Betriebs-Aufbaus und Hofübergabe gut mittragen können und wollen. Wir wollen einen gut funktionierenden Betrieb und lebendigen Hof erschaffen, müssen den Weg dahin aber selber Stück für Stück gestalten. Wer darauf Lust hat, ist bei uns genau richtig!

Und: Sobald die Stelle (planmäßig ab Juni) bei der Solawi Mahlberg eG i.G. angesiedelt ist, können wir nicht mehr als 13€ Brutto/Stunde zahlen. In unserem Betrieb bekommen alle, egal an welcher Position zunächst den gleich Basislohn. (Denn egal ob im Büro oder auf dem Acker – alle Stellen sind wichtig und tragen ihren essentiellen Teil zum Gesamtgelingen bei.) Mit den aktuellen Aufbaukosten ist uns zumindest im ersten Jahr aber kein höherer Lohn möglich.

Gründungsmitglied/kaufmännische*r Vorständ*in für die Solawi Mahlberg eG i.G. gesucht!

Konkret suchen wir ein*e motiviert*e Mitstreiter*in, welche*r v.a. die kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und verwalterischen Tätigkeiten übernimmt, bestenfalls als dritte Person im Vorstand. Es geht also in der Praxis eher wenig ums Gemüse! Immer mal mit raus auf den Acker zu kommen, finden wir aber auch gut und wünschenswert.

Aktuell legen wir unsere Betriebsstrukturen an, führen Personalgespräche und bereiten die Hofübergabe weiter vor. Hier können wir gut und dringend Unterstützung gebrauchen, denn das Frühjahr naht und wir müssen bald raus auf den Acker.

Uns ist ein gutes Miteinander wichtig, konstruktiver Umgang mit Problemen und vor allem Begeisterung für die Sache! Wir können für viele der Herausforderungen keine Vorab-Lösungen bieten, daher suchen wir explizit jemanden, die*der Eigeninitiative, Motivation aber auch schon Erfahrung in den relevanten Themen (Solawi, Genossenschaft, Verwaltung, Betriebsaufbau, etc.) mitbringt.

Hier nochmal die Hard Facts:

  • Kaufmännische, betriebswirtschaftliche & verwalterische Tätigkeit in einer jungen Solawi-Genossenschaft
  • Stundenumfang vrstl. 15-35/Woche, je nach Absprache
  • Aktuell ehrenamtliche Tätigkeit, ab vrstl. März/April angestellt
  • Gesuchtes Profil: selbstverantwortlich, gut organisiert, aufgeschlossen, motiviert

Klingt spannend für deine Ohren? Oder kommen dir spontan Ideen, Fragen, Gedanken? So oder so: Melde dich bei uns! Schreib eine Mail an tanja@solawimahlberg.de und dann hören wir bald voneinander!

 

Ansprechpartner: Niels Horstrup

Bei Rückfragen melden unter:
info@solawimahlberg.de

Interesse geweckt?

Dann schick deine Bewerbung an uns.